Musik ist Trumpf – und man soll die Feste feiern, wann sie fallen. Getreu diesem Motto zelebrieren die fröhlichen Alpenraudis ihre Konzertauftritte. Die sechs gestandenen Männer bringen als unternehmungslustigen Burschen aus Helvetien Schwung und Festfreude in jede Halle, in jedes Konzertlokal, in jedes Festzelt. Ihre Spezialität sind Holdrio und Heirassa mit Power und Stil. Zufrieden sind sie erst, wenn das Publikum am Toben und Ausflippen ist.

CHRISTOPH STEINER

Für Conférence und den Gesang bei dieser Formation zeichnet sich CHRISTOPH STEINER verantwortlich. Der Vollblutmusiker ist im Bundesland Salzburg geboren und aufgewachsen. Heute wohnt er in Zürich. In seinen österreichischen Heimat stand er bei den Zaunschlüpfern, den bekannten Fidelen Mölltalern und zuletzt bei der schweizer Formation den Säntisfegern am Akkordeon und ist schon an allen grossen Volksmusik-Anlässen aufgetreten. Er ist eine Frohnatur und eine wahre Stimmungskanone, wie sie sich jede Formation wünscht.

DANI SPARN

Zusammengehalten wird dieses Sextett von DANI SPARN, dem Bandleader und Trompeter aus dem Fricktal. DANI SPARN hat bei seinen vielfältigen Projekten im In- und Ausland mit den Top-Stars wie Peter Kraus, Max Greger, Wencke Myhre, Bo Katzman u.v.m. schon vielfach Lorbeeren geerntet. Als umsichtiger Spiritus rector ist er in der Lage, sowohl rockige als auch popige Nummern mit dem Herzensbrecher-Groove der Volksmusik aus den Bergen zu verbinden.

BRUNO VETSCH

Bassist BRUNO VETSCH fühlt sich in den Bereichen Oberkrainer und Schlager genauso zuhause wie im Rock und Pop. Er gilt als einer der Gründerväter der Stockbacher, die unterdessen nach 24 erfolgreichen Jahren ihre Karriere abgeschlossen haben. Jetzt will sich der Autodidakt voll und ganz dem Projekt Alpenraudis widmen.

FABIAN GABERTHÜEL

Am Schlagzeug sitzt FABIAN GABERTHÜEL aus Oftringen. Auch er ist Berufsmusiker und verfügt über einen Bachelor of Arts in Jazz und Populärmusik.

REMO MÖCKLI

Der Frauenfelder Gitarrist REMO MÖCKLI ist ein versierter Musikant mit Master Diplom, der
sich mit Leib und Seele den urchigen und populären volkstümlichen Melodien verschrieben hat.

ANDY STEINER

Andy Steiner ist seit 2016 in der Band und ist zuständig für die tollen Keyboard Sound’s.

Als 8 jähriger begann Andreas Klavierstunden zu nehmen. Er holte sich Erfahrungen in vielen Bands, besuchte später die Jazz & Rockschule in Freiburg i.Br. und begann seine Tätigkeit als Komponist, Arrangeur und Produzent. In den späten 90er Jahren startete er als Co-Autor der schweizer Mundart Band Heimweh, was ihm viele Airplays in der CH und D einbrachte. Im 2006 konnte Andreas mit der Eigenkomposition „I dänke a Dich“ (Chuee Lee) einen beliebten Titel auf dem Album „Aues geili Sieche“ platzieren, welches sich über 6 Wochen in der CH – Hitparade hielt. 2010 schrieb er für die österreichischen „Edelmetaljäger“ Edlseer den Partytitel „Halleluja“, welcher sich auch gleich zum Albumtitel etablierte, und beim „Grand Prix der Volksmusik“ in Wien den 4. Platz sicherte. Später folgten Erfolge mit den Calimeros, wo er mehrere Titel, u.a. „Am weissen Strand von Maspalomas“ schrieb. Im Jahr 2008 absolvierte er eine Ausbildung als Audio Engineer. Mit einem erfahrenen Texterteam aus Österreich & Deutschland schrieb er in den letzten Jahren zahlreiche neue Schlagernummern, die auf neue Künstler warten. Ein weiterer Erfolg ist die Platzierung des Titels „Sternenfeuerfnacht“, der aktuell auf dem neuen Paldauer-Album „3000 Jahre“ vertreten ist, und sich in Österreich 8 Wochen auf Platz 4, und in der Schweiz 7 Wochen auf Platz 48 in den Album-Charts halten konnte. Im Mai 2017 wurde der Titel „Sternenfeuernacht“ als Single ausgekoppelt, etablierte sich in sämtlichen Radiostationen CH/D/A und kletterte in den Deutschen Airplaycharts auf Platz 25.  EIn weiteres Highlight mit Release August 2017  ist das Album „Daumen hoch“ interpretiert von Olaf  (Flippers),  mit dem  Titel “Sommerregen auf der Haut“.  Das Album stieg von 0 auf Platz 4 der offiziellen Deutschen Album Charts.